Cari Amici

Zweimal geblinzelt und - zack! - schon sind die Ideen des März vorbei gehuscht und der Frühling linst um die Ecke! Zwischen den beiden Wimpernschlägen hat es allerdings wieder kräftig gerumpelt und getrommelt an der Mülhauserstrasse:

Aber bevor wir die Neuigkeiten in die wärmende Frühlingssonne rufen, einen fetten Shoutout mit tiefer Verneigung und zweifachem Huttrick für all die wunderbaren Menschen, die sich immer wieder die Klingel am Filet zu nutzen machen, um uns mit ihrer Selbstlosigkeit zu beehren und einfach mal bei irgendwas helfen. Einfach so zwischendurch, einfach so hier und da. Da steigt uns gleich etwas Flut in die Glubscher, so schön ist das und so dankbar sind wir! Für die Hilfe, die Schwätzchen, die Mätzchen und die Freunde! Danke von ganzem Herzen!

>> EINSCHUB DER REDAKTION:

An dieser Stelle ist jetzt gopfriedli nonemol Zeit für einen Einschub. Denn ein ganz besonderer Dank, eigentlich ein tosender Applaus, gebührt jetzt einfach mal und ausschliesslich unserem Newslettertexter. Dieser Typ, wir nennen ihn hier mal Archibald Färber*, ist gerade Vater von einem ninjamässig anmutenden Bruno-san geworden, ist Raviolifan seit erster Stunde und berührt unsere Herzen mit Texten wie den obigen und den folgenden. Färber ist Lehrer und bricht schriftlich gern aus seinem Alltag aus, wobei der gerade eh korrumpiert ist. Also der Alltag. Also wegen Bruno. Wäre sein Leben nicht so sauber verlaufen, wäre Färber auch als verkorkster Hula-Hawaiimusiker am Strand von Emerald Beach in North Carolina glücklich geworden. Aber dem “Howdy Beach House” hat er ein Baumgartnerhaus vorgezogen. Uns ist’s mehr als recht! Archibald du bist uns unglaublich viel wert! Wir lieben dich Brudi!

*Name der Redaktion bekannt.

EINSCHUB ENDE <<

















Zum Beispiel beim LIDO,

gabs von vielen super Support. Ja so heisst unser Baby auf dem Lysbüchelareal jetzt ganz offiziell. Nebst den gemachten Baueingaben konnte der frisch gegründete Verein PadeLys sogar noch einen finanziellen Zustupf der Christoph Merian Stiftung verbuchen. Wir warten nun auf das Startzeichen der SBB! Da werden ein paar schöne Sommer auf uns zukommen!


Zum Beispiel am Fluss,

wo man gerne den Sommer geniesst. Da werden wir uns offiziell und gemeinsam mit den Kaffeemacher;innen für einen Buvettenplatz bewerben. Und haben uns dann gleich gedacht, dass vielleicht der einen oder anderen Buvette noch etwas Wichtiges fehlt für den schönen Sommer am Rhein. Deshalb haben wir uns ein offenes Ohr reserviert, um eure Inputs entgegenzunehmen. Lass uns wissen, was du gerne buvettentechnisch sehen würdest und wir werden es uns zu Herzen nehmen. Aber bitte sag nicht Kaffee oder Ravioli, das haben wir selber schon herausgefunden.


Apropos Ravioli.

Die werden in Zukunft variantenreicher daherkommen. Mit unserer neuen Raviolimacchina Monferrina und “cilindro” können wir sie - man glaubt es kaum - noch viereckiger machen. Und rund. Stampi sacre, dio santo! Dazu ein Rätsel: Was hat ein Bär und Twerkmaster Elias gemeinsam?


Richtig geraten: eigentlich so gut wie nichts. Aber für ein bisschen creative Content reichts! Wie das jetzt genau aussieht und schmeckt, könnt ihr bald in eurem trauten Heim entdecken. Einfach hier bestellen!


Und wer's von nun an richtig machen möchte, macht sowieso gleich sofort jetzt hier im Moment an dieser Stelle ohne zögern unser neues Super-Profitier-Abo. Preisgünstig keine Sorgen mehr im Leben haben? Klicke hier!

Apropos neue Maschine. Guess what! Für so eine Sommerbuvette konnten wir es nicht lassen und haben uns auch gleich noch eine absolut schnieke Eismaschine zugelegt. So eine für richtig dufte Gelati! Fior di latte, pistacchio caramellato, tutti frutti und all die gaumenextatischen Kindheitserinnerungen können wir nun durch den Eiswolf drehen.

Wer sich bei der nächsten Raviolibestellung auf www.squadravioli.com durch die Weiten des Squadraversums wandelt, entdeckt demnächst ein weiteres Gadget: Ein Cargovelo Foodmobil (Name noch unbekannt). Und nicht nur das! Denn wenn wir dieses Schmuckstück nicht gerade selber benutzen, kann man das auch mieten. Also falls du mit deiner Zeitmaschine in die Nullerjahre zurück reist und einen originalen, fahrbaren Foodstand mit rot-weiss gestreiftem Sonnenschirm eröffnen willst, dann weisst du, wer dir den Untersatz bereitstellen kann! Let us know, rocker!





Da sieht man. Zweimal geblinzelt und so viel hat sich getan.

Das macht Freude!

Restate in salute e stabili a presto

La Squadra

Mülhauserstrasse 51 | 4056 Basel | 004177494 5277 | info@squadravioli.com
SV_Logo_Black_Zeichenfläche_1.png
  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram