Aufgepasst,


ihr Nachteulen und Nobelgaumen; ihr sarkastisch-melancholischen, maniakisch-deprimierten Champagner-, Wein- und Biertrinker*innen, ihr gestrauchelten Engel und gefallenen Originale, ihr gestrandeten Genies* bei Kaffee, Tee, Saft und/oder Wasser, die ihr im trüben Schein der Notbeleuchtung angeödet die hochgeklappten Kleinbasler Trottoirs entlangstreunt, ohne Hoffnung, noch irgendwo mit Stil die IV zu versenken und ein definitives Tonikum zu schnappen – oder gar ein sensibles Abendmahl.

Aber jetzt: Ab Silvester (18 Uhr, es dürfte sich ziehen, irgendwie, irgendwo) breitet ein Paradiesvogel seine Fittiche über der gastronomischen Steppe aus: Die SQUADRA VIOLI übernimmt für sechzehn Wochen den legendären MILAN in der Hammerstrasse 163 (Zwischennutzung bis Ende April vor Kernsanierung) und rüstet, kocht, brät, schmort, karrt heran und kombiniert, kredenzt, legt ein, legt auf und tut und macht und zapft und zaubert immer Donnerstag bis und mit Sonntag, von 11:30 bis 1, Freitag und Samstag gar bis 2 Uhr. Der neue MILAN: Das sind Tosca, Elias, Fabio und Yannick, Luca und Dario.

Wir rollen furchtlos die gesellschaftliche Lebensmittelproblematik auf, bilden ihre Pole treu ab und spannen dazwischen kühn – tollkühn! – die kulinarische Quadratur des Kreises auf – mit Überraschungen muss gerechnet werden! Dazu gibt’s immer wieder Performatives auf Kleinbasels kleinster Kleinkunstbühne. Wir gestalten mit Begeisterung und machen hier das, wovon wir träumen. Und wir bereiten nur das zu, was wir selber ebenfalls verzehren möchten und uns auch leisten können. Und: Was wir nicht anb(i)eten, braucht ihr auch nicht! Also macht euch auf zu uns und seid willkommen ...

Reservationen 0774945277 www.squadravioli.com/milan

0 Ansichten

for sturdy guidance 

reach the squadra under: 

004177494 5277 

info@squadravioli.com

SV_Logo_Black_Zeichenfläche_1.png